• Arriva Produkte Slider1
  • arriva.digital
    Pfeilarriva-digital
    Unser neues Produkt für den digitalen Briefversand!
  • arrivaKREATIV
    Pfeilarrivakreativ:
    Eyecatcher mit Reichweite!
  • Paketversand mit arriva
    Pfeil Mit arriva kostengünstig
    Pakete versenden
  • Arriva Abholung Slider

    Leider müssen wir aufgrund der Steigerungen der Energie- und Logistikkosten ab dem 01. Juni unsere Abholgebühr von derzeit 4,50 € netto je Abholung auf dann 6,00 € netto erhöhen. Die neue Abholgebühr inkludiert jedoch die bisher anfallende Energiekostenpauschale. Diese werden wir ab dem 01. Juni nicht mehr erheben. Wir bedauern sehr, dass wir diesen Schritt gehen müssen und hoffen auf Ihr Verständnis.

arriva Briefe & Service

Die Auszubildenden schwärmen von der Unterstützung, die sie von den erfahrenen Kollegen erhalten.Azubi Projekt 2 klein

„Bei arriva steppt der Bär. “, lacht Iris Welle. Die 44-jährige gelernte Schilder- und Lichtreklameherstellerin hat sich für eine Umschulung entschieden. „Es ist der anspruchsvollste kaufmännische Lehrberuf, den es gibt. Die Ausbildung ist so breit angelegt, dass man später eigentlich jeden kaufmännischen Beruf ausüben kann“, sind sich Iris Welle und Ismail Khurschid (20) einig. Er ist davon angetan, „wie herzlich wir empfangen und aufgenommen wurden“.

Beste Empfehlung
Ismail Khurschid’s Freund Afrim Fetaj (21), der gerade seine Ausbildung erfolgreich beendet hat und jetzt im anspruchsvollen Controlling arbeitet, hat nicht zu viel versprochen. Ganz im Gegenteil, denn Ismail Khurschid staunt noch immer: „Für mich ist es ein Phänomen, wie so viele Sendungen in so kurzer Zeit zugestellt werden. Hut ab!“, bemerkt der junge Mann, der von dem Workflow der Briefzustellung fasziniert ist. Diesem speziellen arriva- Spirit ist auch Mike Perrone (18) erlegen, der ebenfalls gerade seine Ausbildung begonnen hat. Die breitgefächerte Ausbildung und die spannenden Prozesse des Briefdienstleistungsunternehmens beeindrucken ihn. „Ich fühl mich bei arriva rundum wohl“, stellt Victoria Spauszus (21) jetzt im dritten Lehrjahr fest. „Ein junges Team, eine lockere Atmosphäre, so dass man sich traut, Fragen zu stellen. Jeden kann man ansprechen und bekommt immer eine kompetente Antwort“, skizziert sie und fügt an: „Man darf auch mal Fehler machen.“

Ein gutes Miteinander
„Die Kollegen machen es einem wirklich leicht. Wir verstehen uns prima“, berichtet Selin Yildiz (20). Sie ist im zweiten Ausbildungsjahr und schätzt das vielfältige Berufsbild der  Industriekaufleute im Allgemeinen und das selbständige Arbeiten bei arriva im Besonderen. Was Selin – wie alle Auszubildenden – Wert schätzt: „Alle erfahrenen Kollegen haben immer ein offenes Ohr für uns. Sie erklären uns alles so lange, bis wir es verstanden haben.“

Sogar ausgezeichnet
Neben Afrim Fetaj hat auch Melanie Kästle (22) ihre Ausbildung so erfolgreich abgeschlossen, dass sie im Rahmen der IHK-Bestenehrung eine Auszeichnung erhielt. Wirklich glücklich aber ist sie, dass sie jetzt von arriva, dem „jungen, aufstrebenden Unternehmen“ übernommen wurde. Sie ist jetzt fester Bestandteil des motivierten, engagierten und innovativen arriva-Teams und arbeitet im Kundenservice. Das hätte sie sich zu Beginn ihrer Ausbildung nicht zugetraut. „Kunden gegenüber war ich eher kontaktscheu“, sagt sie. „Aber ich bin während der Ausbildung selbstbewusster geworden.“ Im Kundenservice fühlt sie sich an der richtigen Stelle, denn sie hat mittlerweile  Spaß am Kundenkontakt.„Es fällt mir leicht, Kunden zu beraten, da ich in meiner Ausbildung alle Abteilungen kennengelernt habe.“ Afrim Fetaj wurde auch, mit Auszeichnung, übernommen und ist im Controlling tätig. „Ich bin glücklich, dass sich just zum  Zeitpunkt meines Abschlusses diese Stelle eröffnet hat. Der perfekte Moment, dass ich mich bewerben konnte.“ Er, der gerne mit Zahlen umgeht, liebt diese verantwortungsvolle Aufgabe, die er folgendermaßen beschreibt: „Ich schaue, wie es dem Unternehmen wirklich geht, und biete Lösungen an, wo Optimierungsbedarf besteht und wo eine Investition sinnvoll wäre.“ Mit dieser Position hat er sich eigentlich mit Abschluss seiner Ausbildung gleich ziemlich weit nach oben gearbeitet, denn: „Meine Aufgaben erhalte ich direkt von der Geschäftsführung.“

Azubi Projekt 2 kleinAzubi bernommen Kopie

Sie fragen, wir antworten

FAQ

In unserem FAQ-Bereich finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen rund um unsere Dienstleistung.

Kundenlogin